Login

Spielgruppe Kriwuskrawus

Telefon Spielgruppe:
0676 / 840 533 704

Telefon für Kurse:
0676 / 840 533 705

 

Offener Treffpunkt:

Montag
9:00 bis 11:00 Uhr

15:00 bis 17:00 Uhr
Spielgruppe:

Dienstag bis Freitag
7:30 bis 12:15 Uhr

Die Spielgruppe ist ein Ort der Begegnung, eine Ergänzung zum Leben in der Familie…

….für Kinder,

  • bietet sie die Möglichkeit, erste soziale Kontakte in einer Gruppe mit Gleichaltrigen zu knüpfen und somit wichtige Sozialkompetenzen zu erwerben
  • sie lernen, sich in einer Gruppe zurechtzufinden und wohl zu fühlen
  • die Regeln im Umgang mit anderen Kindern und im Tagesablauf kennenlernen und beachten
  • (Einzel)Kinder finden durch das Spiel mit anderen Kindern neue Spielkameraden, erste Freundschaften entstehen
  • jüngere Kinder erhalten durch Nachahmung der älteren Unterstützung bzw. Anregung in ihrer Entwicklung (motorisch, sprachlich, sozial, usw.)
  • sie lernen, aufeinander Rücksicht zu nehmen und die Bedürfnisse des Anderen zu akzeptieren, gleichzeitig aber auch ihre eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Ideen zu äußern und angemessen durchzusetzen
  • Konfliktlösungen werden mit den Kindern erarbeitet. Ein wichtiges Ziel ist dabei der Respekt vor dem anderen Kind, sowie die verbale Lösung von Auseinandersetzungen
  • die Atmosphäre des Raumes soll zum Spielen und kreativ sein einladen, damit sie vielfältige Lernerfahrungen sammeln können
  • durch die Betreuerinnen werden Impulse gesetzt, die sie in ihrer Entwicklung unterstützen bzw. in ihren Fähigkeiten fördern, dabei wird ein großer Wert auf die Selbständigkeit gelegt und nur dort Hilfestellung geboten, wo diese benötigt wird
  • das tägliche Sprechen, Lieder singen, Fingerspiele und das Betrachten von Bilderbüchern regt die Sprachentwicklung der Kinder an
  • Knetmasse und diverse Mal – und Bastelutensilien unterstützen die Kreativität, Phantasie, Konzentration und Feinmotorik
  • Lieder, Geschichten, Bewegungsspiele und Bastelarbeiten entsprechen der Jahreszeit, gemeinsam werden Feste im Jahreskreis, wie Geburtstag, Martinsumzug, Weihnachten, Fasching, Ostern und Muttertag gefeiert und auch Aktivitäten, wie toben im Schnee, mit dem Feuerwehrauto fahren, Kindergartenschnuppern und andere Ausflüge finden statt
  • auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder wird eingegangen, der Tagesablauf und die Spielimpulse richten sich danach

… für Eltern,

  • sie haben durch die Spielgruppe die Chance, ihrem Kind einen angenehmen und langsamen Übergang und einen sanften Eintritt in eine Betreuungseinrichtung zu bieten
  • durch den vereinsmäßigen Aufbau sind die Eltern in das Spielgruppengeschehen eingebunden, die Schwelle einer fremden Institution fällt damit weg
  • sie haben Zeit für sich, im Wissen, dass das Kind gut betreut wird und sich wohl fühlt
  • in Zusammenarbeit mit den Betreuerinnen eine angenehme Atmosphäre für die Kinder schaffen
  • in der Erziehung entlastest und unterstützt werden
  • am Geschehen teilhaben und eigene Ideen einbringen und umsetzen
  • neue Seiten des Kindes kennenlernen im Umgang mit den anderen Kindern, den Betreuerinnen gegenüber und am Teilhaben des Spielgruppenablaufes
  • Kontakte zu anderen Eltern knüpfen, um Erfahrungen auszutauschen, über Probleme, Freizeitgestaltung usw. zu plaudern
  • Beteiligung am Dorfgeschehen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok